KuBi in Corona Zeiten

Wir haben lange diskutiert, ob wir es verantworten können, in Corona-Zeiten Veranstaltungen anzubieten. Mit Blick auf die Künstler, die zum Teil seit März ohne Einnahmen sind, aber auch, um wieder einen Lichtblick zu haben, wollen wir es mit zunächst zwei Musik-Kabaretts versuchen. SEHEN, ob unser Publikum diszipliniert genug ist. FÜHLEN, ob trotz Corona Stimmung aufkommt. Und natürlich HÖREN, wie unsere Künstler mit der belastenden Situation umgehen. Da wir im Heimathaus die Hygiene-Regeln nicht einhalten können, weichen wir für unsere beiden „Testläufe“ auf den Saal Poppenborg aus:

Sonntag, 20.09.2020, 18.00 Uhr – Katie Freudenschuss – Musik-Kabarett

Sonntag, 11.10.2020, 18.0 Uhr – Anne Folger – Klavier-Kabarett

Ob, wie und wo es dann im Programm weitergeht, steht noch nicht fest. Das Claas-Konzert mit dem Studentenorchester Münster mussten wir leider absagen, da bis Januar 2021 vermutlich noch keine Veranstaltungen mit 800 Gästen auf engem Raum erlaubt sein werden. Derzeit arbeiten wir mit Hochdruck daran, unsere weiteren Programmpunkte möglich zu machen:

Sonntag, 08.11.2020 – Holger Paetz

Sonntag, 29.11.2020 – Johannes Floehr

Sonntag, 28.02.2021 – Lucy van Kuhl

Sonntag, 14.03.2021 – Nils Heinrich

Sonntag, 18.04.2021 – Barbara Ruscher

Die Künstler sind bereits unter Vertrag. Was uns noch fehlt, sind die Erfahrungen aus den „Testläufen“ und eine geeignete Location (evtl. Wilhalm). Da Veranstaltungen außerhalb des Heimathauses sehr viel aufwändiger sind, suchen wir auch noch einige Helfer, die uns bei Aufbau und Organisation unterstützen.

Einen Flyer gibt es dieses Jahr nicht, weil sich derzeit nicht absehen lässt, was wir vom angedachten Programm umsetzen können. Den Vorverkauf übernehmen wieder das Bürgerbüro und die Buchhandlung Jürgensmeier.

Die alljährliche Jahreshauptversammlung fällt wegen Corona aus.

Kultur- und Bildungsverein Harsewinkel e.V.

Der Kultur- und Bildungsverein e. V. (Kubi) ist im Dezember 1985 aus einer Initiative für ein Bürgerzentrum entstanden.

Heute führt er jährlich zwischen 12 und 16 kulturelle Veranstaltungen durch.

Die jährliche Mitgliederversammlung entscheidet über die Besetzung des Vorstandes und des Beirates.

Der Verein ist von knapp 40 Gründungsmitgliedern auf über 200 deutlich gewachsen

 

Schon seit vielen Jahren gibt es neben der Einzel- auch die Familienmitgliedschaft. Während die Einzelmitgliedschaft 40 Euro jährlich kostet, zahlt eine Familie nur 60 Euro. Die Familienmitgliedschaft umfasst neben dem Ehepartner auch die Kinder bis 18 Jahre.

 

Was bringt die Mitgliedschaft?

 

Mitglieder unterstützen mit ihrem Beitrag das kulturelle Leben in unserer Stadt und zahlen bei allen Veranstaltungen nur die Hälfte des Eintrittspreises.

 

 

Aktuelles Programm

11.10.2020 um 18:00 Uhr

Anne Folger

Selbstläufer

Aktion "Night of Light"

Der Kubi möchte sich mit der gesamten Veranstaltungswirtschaft solidarisch zeigen und an der Aktion "Night of Light" teilnehmen, um auf ihre dramatische Lage in der Corona-Krise hinzuweisen. Dazu werden wir am Montagabend den 22.06.2020 ab 21.30 Uhr das Gasthaus Wilhalm in rotes Licht tauchen.

Die Branche befindet sich auf der "Roten Liste" der aussterbenden Branchen. 

Vor dem Haus werden die Brüder Homeyer mit Gesang und Gitarre zufällig vorbeiziehende Spaziergänger und Interessierte auf unsere Aktion aufmerksam machen.

Noch müssen sie draußen bleiben, aber wir haben die Hoffnung, dass es auch bald wieder möglich sein wird, das Gasthaus Wilhalm als Veranstaltungsstätte  zu nutzen und das kulturelle Leben in Harsewinkel zu bereichern.

Mehr Informationen zur Aktion  "Night of Light" 

Aktion "Night of Light"

Aktiom "Night of Light" am 22.06.2020

Die Brüder Jürgen und Rainer Homeyer haben die Aktion "Nighst of Light" mit ihrer Lifemusik unterstützt und so für einen gelungenen Abend gesorgt.