Bilderausstellungen

Die "Galerie" ist eine Kooperation der Stadtbücherei St. Lucia und dem Kultur- und Bildungsverein Harsewinkel e.V.

 

26. Mai

bis

30. Juni

Bild Karin Welke

Textile Galaxien

Karin Welke

 

Die Gütersloher Textildesignerin und Malerin, Absolventin und Meisterschülerin der Werkunstschule Bielefeld, hatte eine Lehrtätigkeit am Pädagogischen Fachinstitut OWL.

Sie arbeitete als Kunsterzieherin und ist seit 1990 freischaffend tätig. 2005 wurde sie Mitglied der FICF (Fédération Internationale Culturelle Féminine) und hat an zahlreichen  nationalen und internationalen Gruppenausstellungen teilgenommen sowie diverse Einzelausstellungen überaus erfolgreich ausgerichtet. Die neuen Mixed Media-Arbeiten von Karin Welke erschließen dem Betrachter faszinierende Bilderwelten

 

Bild Austellungsobjekt

 

25. August

bis

27. September

Foto Petra Kuhn

Fundstücke - Bilder und Skulpturen

Petra Kuhn

 

Wie ein roter Faden zieht sich die Kreativität durch das Leben der freischaffenden Künstlerin Petra Kuhn. Sie wohnt und arbeitet in Versmold und ist Mitglied in den Kunstkreisen Versmold, Warendorf sowie Melle. Von Jugend an beschäftigt sie sich mit der künstlerischen Gestaltung von Objekten jeglicher Art und lässt sich auf keine Stilrichtung festlegen. Die Kombination der verschiedensten Materialien in Bildern oder Skulpturen machen den Reiz ihrer Arbeiten aus. Einige der in der Ausstellung gezeigten Objekte beziehen sich auf die Foto-Lyrikbücher ihres Mannes Hartwig Kuhn, die von ihr illustriert wurden. Am 8. September, 19.30 Uhr, wird er Auszüge aus seinen Werken vortragen.

 

Bildobjekt von Petra Kuhn

29. September

bis

15. November

Foto Wolfgang Milting

Mutationen einer Büroklammer

Bilder . Collagen . Objekte

Wolfgang Milting

„Wort-Bild-Kunst“ nennt der Steinhagener Wolfgang Milting seine surrealistischen Ansichten über einen alltäglichen, simplen Gebrauchsgegenstand und verknüpft sie mit artfremden Objekten. Er kombiniert er sie zudem mit Begleittexten in Gedicht- und Prosaform. Dabei entstehen Bildprojektionen, die sich dem Betrachter als verändertes
Sinnbild erschließen – oder ihm nur ein gewisses Schmunzeln abgewinnen. Inhaltlich hat er sich von der Büroklammer und ihren variablen Artverwandten inspirieren lassen. Alle Bilder sind computergrafisch generierte Ink-Jet-Prints.

 

Bildobjekt von Wolfgang Milting

 

17. November

bis

31. Dezember

 

Das Wesen der Dinge

Joan Moreno

Der gebürtige Spanier studierte an den Kunsthochschulen in Valencia und
Hamburg. Seit den 1970er Jahren realisierte er fast jährlich eine Ausstellung
mit seinen Werken. Im altmeisterlichen Stil gelingen Moreno Bilder
und Grafiken, die Gegenständliches detailgenau bis zur Perfektion darstellen.
„Damit wird das vermeintlich Unsichtbare, Sinnstiftende und Verborgene
schließlich doch sichtbar.“ (E. Schnücker). Der Betrachter sollte in
den Bildern, so der jetzt in Steinhagen lebende Künstler, „sogar das
Aroma und den Geschmack intuitiv erfassen können.“

 

Vernissage

Die jeweilige Vernissage ist im Regelfall am angegebenen ersten Austellungstag um

19:00 Uhr

Öffnungszeiten:

Di., Mi. und Fr.  09:30 - 12:00 Uhr

                         14:30 - 18:00 Uhr

Do.                    10:00 - 18:00 Uhr

Sa. und So.        10:00 - 12:00 Uhr