• 17.01.2014
  • 19:00 Uhr
  • Aula des Gymnasiums
  • VVK: 22.00 Euro
  •   AK: 25.00 Euro
Erwin Grosche
ein Abend der feinen Künste

 

mit Erwin Grosche und Gästen

Foto von Erwin grosche

Erwin Grosche, Kabarettist, Schauspieler, Filmemacher und vor allem auch Autor von Kinderbüchern, feierte 2013 sein 40-jähriges Bühnenjubiläum. Er erhielt zahlreiche Preise, darunter den Deutschen Kleinkunstpreis und den Prix Pantheon. Grosche wird nicht nur ausgewählte Stücke aus seinem Jubiläumsprogramm spielen, sondern auch den Abend moderieren.

Zu  seinen Gästen zählt: A Glezele Vayn zur Verkostung stehen bitter-herbe bis schwer-liebliche Vayne des Balkans, jiddische Hochzeitstänze  (feurig und ausgelassen aber zugleich süß und bekömmlich), eine erlesene Auswahl an heimischen Klängen (gesammelt an den Südhängen des Alpenlands) sowie diverse Eigenkompositionen (blumig bis trocken). Der Aachener Kabarettist Wendelin Haverkamp, der zu den „Wortakrobaten der hohen Schule“ (BZ Basel) zählt, wird das Publikum mit Sprachwitz und sarkastischem Humor einfangen. Ergänzt wird das Programm durch das Trio Bea von Hoff und ihre kleine Band, die Nung.  Das Trio spielt Lieder über das pralle Leben- sie sind  zart, melancholisch, warm und bitterböse-  ob Bossa Nova, Swing oder Polka- alles dabei!

Foto A Glezele Vayn
Foto von Wendelin Haverkamp
Foto Bea von Hoff

 

Zurück